Vom Wasser

Wasser ist Heimat, wo es entspringt
lustig plätschernd ein Liedlein uns singt.
Den Weg sich bahnend durch Fels und Stein,
bis auf den Grund so klar und rein
ist es ein Spiegel der Natur,
verschenkt seinen Reichtum in Wald und Flur.
Erfreut sich das Auge an Flüssen und Seen,
Wasserkraft lässt auch die Räder sich drehn.
Wasser ist kostbar wie nichts auf der Welt,
sinnvoller Umgang die Schöpfung erhält.
Wasser ist Leben - heiliger Quell,
löschet den Durst, bewahrt vor der Höll’!

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 30.06.2003

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.