Während du schläfst ...

Während du schläfst
und deine Seele in der Hand Gottes ruht
liege ich wach und schöpfe mit dir neuen Mut.

Während du träumst
und deine Gedanken bei Schamseddin verweilen
will ich mit meinem Bildnis gerne zu dir eilen.

Während du hoffst
der neue Tag möge dir Freude bescheren
ist es mein Wunsch, bei dir heute noch einzukehren.

Während du glaubst
den uns trennenden Fluss durchschwimmen zu können
möcht’ am anderen Ufer dich beim Namen ich nennen.

Während du begehrst
von mir geküsst und geliebt zu werden
entführ’ ich dich heimlich ins Paradies hier auf Erden.

H.L.