Aus der Islamischen Mystik

Hingabe

Wir haben Herz und Seele hingegeben
und unser Herz gebunden an die Leidenschaft.
Ich passe nicht mehr in mich ...
Du füllst ganz das Herz mir aus.

Liebe

Mir ist’s als würd’ ich heute neu geboren,
ich schlag’ die Augen auf und sehe Dich.
Ein wonniges Gefühl durchzieht mein Herze,
ich liebe Dich gar inniglich.

Begleite mich auf allen Wegen,
die mir das Leben auferlegt,
schenk mir die Gunst, die Du noch nicht vergeben,
spürst Du die Liebe, die sich in mir regt?

Gewähre mir Dich zu liebkosen,
hab keinen andern, hab nur Dich.
Ich möchte immer wieder sagen,
ich liebe Dich gar inniglich.

 

Liebe und Verstand

Liebe zerreißt das Gewand,
Flicken setzt drauf der Verstand

* * * * * * * * *

Alles habe ich versucht -
nichts war holder doch als du;
Wenn ins Meer ich tief getaucht,
keine Perle noch wie du!
Alte Fässer tat ich auf,
hundert Flaschen prüfte ich,
Doch kein Wein benetzt den Mund,
der berauschender als du!

Wär' auch die ganze Welt ein Dornenfeld,
Das Herz des Liebenden ist stets ein Rosenfeld.