Be - ne - de - to

Der Papst flog in das Hl. Land
in einem prächtigen Gewand.
Dort wandelt er auf Jesus Spuren
und alle, die auch mit ihm fuhren
bringen den Frieden und das Brot,
den Völkern dort in ihrer Not.
Möchte wie Nathan weise sein
und packt auch dessen Ringe ein,
mit ihnen will er Brücken bauen,
den Menschen in die Augen schauen.

Jedoch ein Wandel nur im Denken,
kann allen die Versöhnung schenken.
Nicht haltbar ist dabei die These,
dass Gott die Christen nur erlöse
und dass ein Platz im Paradies,
nur jedem Moslem sei gewiss.
Gleich viel ist jeder Glaube wert,
wenn er die Menschlichkeit uns lehrt.
Wer Herzensgüte gar verkündet,
den wahren Ring er bei sich findet.

Hans Lehrer