Das letzte Tattoo

Mit vielen tausend Nadelstichen
hat er ein Wunderwerk vollbracht
und meinen arg geschundnen Körper
zu einer Galerie gemacht.

Auf meinem rechten Oberarme
ist König Ludwigs Konterfei,
auf meinem Rücken röhrt ein Platzhirsch
mit einem prächtigen Geweih.

Ein Adler breitet seine Flügel
auf meiner rechten Schulter aus,
die Initialen meines Freundes
steh’n vorne auf der Brust mit drauf.

Und Bayerns Löwe hält das Wappen,
auf meinem rechten Wadenbein,
doch dieses Kunstwerk wird bestimmt nicht,
das letzte Tattoo bei mir sein.

Hans Lehrer
6.8.2011