Verblasste Weihnachtsfreude

Siebzig Jahre Weihnachtsfreude
in Erwartung unsres Herrn,
durch die vielen Lichterketten,
ist verblasst Bethlehems Stern.

Auch des Engels frohe Botschaft,
dringt fast nicht mehr an mein Ohr,
dafür hör’ ich aus dem Radio,
jeden Tag den Weihnachtschor.

Düfte gingen längst verloren,
aus der lieben Kinderzeit,
und die Hoffnung auf Geschenke,
wird zur großen Seltenheit.

Doch das wichtigste am Ende,
ist der Frieden auf der Welt,
fast so lange wie ich lebe,
Jesus sein Versprechen hält.

Hans Lehrer