Prosit Neujahr

Gemächlich ging das Jahr zu Ende,
vom Untergang blieb es verschont,
Europa schenkte es den Frieden,
mit Dank wird es dafür belohnt.

Es war kein Jahr mit Katastrophen,
der Euro behielt seinen Wert,
die Reichen wurden immer reicher,
die Armut hat sie nicht gestört.

Das alte Jahr wollte gerecht sein,
verteilte zugleich Freud’ und Leid,
was wird das neue Jahr wohl bringen,
die Ungewissheit macht sich breit.

Die Hoffnung und das Gottvertrauen,
mögen uns stets Begleiter sein,
dann wird das neue Jahr ein gutes,
und hält den ganzen Kummer klein.

Hans Lehrer