Maria, Maienkönigin

Im schönen Wonnemonat Mai,
bist du die Königin,
erhabne Mutter unsres Herrn,
Bayerns Beschützerin.

Wir grüßen dich im Monat Mai
als Freudenspenderin,
die Blüte zarter Lieblichkeit,
wächst tief im Herzen drin.

Du bist der Meerstern, den ich grüß',
die Lilie ohnegleichen,
als Trösterin in Leid und Not,
wirst du von mir nicht weichen.

O Mutter der Barmherzigkeit,
breit' deinen Mantel aus,
reiche uns deine milde Hand
und segne gütig jedes Haus.

Hans Lehrer