Vergänglichkeit

Wann wurde mir Vergänglichkeit
zum ersten Mal bewusst,
als ich erfuhr was Abschied ist,
schmerzte es in der Brust.

Ich spürte die Vergänglichkeit,
allmählich auch in mir,
kaum war die Jugendzeit vorbei,
klopfte es an die Tür.

Die Zeit war voller Ungeduld
und trieb mich vor sich her,
ich spürte die Vergänglichkeit,
im Alter umso mehr.

Ich hoffe auf die Ewigkeit,
die nicht vergänglich ist,
dass mich die Zeit in Ruhe lässt,
wofür bin ich denn Christ?

Hans Lehrer