Friedenslicht aus Bethlehem

Friedenslicht

Vor mehr als fünfzig Jahren,
war ich in Bethlehem,
wollte die Wunderstätten,
einmal persönlich seh'n.

Der Stall, in dem einst Jesus,
das Licht der Welt erblickt,
wich einer großen Kirche,
in der die Grotte liegt.

Enttäuscht wurde mein Glaube,
an jene stille Nacht,
in der Gott allen Menschen,
den Frieden hat gebracht.

Der Stall, nach dem ich suchte
und nicht fand auf der Welt,
wird sein Tor wieder öffnen,
erst wenn es Gott gefällt.

Noch fehlt der gute Wille,
der uns den Frieden bringt,
viel mehr ist es das Grauen,
das längst zum Himmel stinkt.

Hans Lehrer