halb + halb

halb + halb

Ein Ganzes hat zwei halbe,
vereint in Harmonie,
solang sie friedlich leben,
gibt’s Streit so gut wie nie.

Erwächst jedoch die Spannung
und fehlt das Gleichgewicht,
ist eine Hälfte stärker,
die andre leider nicht.

Betroffen ist das Ganze,
es leidet furchtbar schwer;
denn seine beiden Hälften,
vertragen sich nicht mehr.

Doch Gott bringt beide Seiten,
ein jedes Mal ins Lot,
damit das Ganze wieder,
befreit wird aus der Not.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 26.03.2014

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.