Auf geht’s!

(20. September 2005 - 2015)

Wiesn

Auf geht’s beim Schichtl,
jetzt ist es so weit,
gestern begann die
Oktoberfestzeit.

Herzlich willkommen,
aus nah und von fern,
Eltern und Kinder,
die Damen und Herrn.

Wer haut den Lukas,
ich oder du?
Riesenrad dreht sich,
vergönnt sich kaum Ruh'.

Wiesn

Hoch eure Krüge,
schreit einer im Zelt,
wo sich versammelt,
Bier trinkend die Welt.

Vogelgezwitscher,
der Jakob steht dort,
hier der Flohzirkus,
am stets selben Ort.

Geisterbahn grausig,
wie eh halt und je,
mit der Schiffschaukel,
schwungvoll in die Höh'.

Wiesn

Immer das gleiche,
hört man oft sagen,
sehr viel Gedränge,
hungrig der Magen.

Lasset uns trinken,
die erste Maß Bier,
Zelt ist geschlossen,
verriegelt die Tür.

Gemütlichkeit fehlt,
zur Pflicht wird die Tracht,
längst hat der Kommerz,
das Rennen gemacht.

Hans Lehrer