Die Sprache

Die Sprache

Eine Sprache zu erlernen,
ist von Haus aus nicht verkehrt,
um die Völker zu verstehen,
ist die Sprache Goldes wert.

Manche tun sich hart beim Lernen,
anderen fällt es sehr leicht,
tausend Wörter sich zu merken,
ist ein Wortschatz, der oft reicht.

Jede Sprache ist ein Schlüssel,
der zu einer Türe passt,
hinter der die Welt sich öffnet,
die man sonst nur schwer erfasst.

Seit dem Turmbau einst zu Babel,
der dem Herrgott nicht gefiel,
hatte er verwirrt die Sprachen,
Missverständnis war sein Ziel.

Doch der Geist bewirkt beim Menschen,
dass er fremde Sprachen lernt,
sich darin zu unterhalten,
Argwohn auf der Welt entfernt.

Hans Lehrer