Gottes Namen

(Wort zum Sonntag)

Gottes Namen

Für mich ist Gott wie eine Blume,
die uns mit ihrem Duft verwöhnt,
es ist der Hauch aus seinem Munde,
der tief in unsre Herzen strömt.

Verschieden sind der Blume Namen,
sie riecht auch nicht bei allen gleich,
ob Rose, Tulpe oder Nelke,
die Wurzeln sind im Himmelreich.

Wir rufen Gott bei seinen Namen,
nennen ihn Vater im Gebet
und können oft nicht recht verstehen,
wenn jemand gar zu Allah fleht.

Gestritten wird um seine Namen,
die Gott von sich verkünden ließ,
er ist die Blume, wir der Samen
und blühen auf im Paradies.

Hans Lehrer