Kocherlball einst und jetzt

(eine Nachlese)

Babette_Danner

Uhren gehen bei uns anders,
Ball findet am Morgen statt,
Herrschaft wälzt sich noch im Bette,
Sonntag ist ein Ruhetag.

Frühstück wird serviert um zehn Uhr,
Personal hat nichts zu tun,
schleicht sich leise aus dem Hause,
wenn die Herrschaften noch ruh'n.

Magd zieht an die Schuh zum Tanzen,
Knecht stutzt sich noch seinen Bart,
Treffpunkt im Englischen Garten,
alles wartet auf den Start.

Kocherlball

Tanzmusik beginnt zu spielen,
Zwiefacher ist angesagt,
darauf folgen Polka, Landler,
längst noch nicht genug man hat.

Früher war die Zahl bescheiden,
der Besucher auf dem Ball,
heute sind es schon 12 000,
mitzumachen wird zur Qual.

Hans Lehrer