Tiere als Vorbilder

Tiere als Vorbilder

Verkriechen sich ins Schneckenhaus,
als wäre man nicht da,
dem Ärger aus dem Weg zu geh'n,
was immer es auch war.

Sich einzuigeln wie ein Tier,
das spitze Stacheln hat,
den Angriff damit abzuwehr'n,
sei stets ein guter Rat.

Die Zunge hüten, stumm zu sein,
wie jeder Fisch es tut,
verhindert Streit auf dieser Welt,
lässt schöpfen neuen Mut.

Der Hund bleibt selbst im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Wind,
behauptet gar der hl. Franz,
dem Tiere lieber sind.

Das Lamm möge ein Vorbild sein,
für sanfte Frömmigkeit,
Gott hat gesegnet dies Symbol,
mitsamt der Christenheit.

Hans Lehrer