Travestie im Fasching

Travestie im Fasching

Fasching auf der Zielgeraden,
Gott ist das schon lange her,
dass ich teilnahm an der Gaudi,
früher fiel mir das nicht schwer.

Wichtig waren für mich Masken,
die mich zeigten, wie ich bin,
mich als Cowboy zu verkleiden,
kam mir niemals in den Sinn.

Travestie im Fasching

Wollte sein die feine Dame,
lieh mir schöne Kleider aus,
von der Mutter und der Schwester,
aus dem Schrank in unserm Haus.

Damit ging ich auf die Straße,
jeder sah mich komisch an,
ich versuchte zu vermeiden,
dass man mich erkennt als Mann.

Travestie im Fasching

Fasching kam mir recht gelegen,
für die Kunst der Travestie,
Freude an den Frauenkleidern,
habe ich verloren nie.

Hans Lehrer