Nach Jahr und Tag

Nach Jahr und Tag

Begegnen sich zwei Menschen,
auf ihrem Lebensweg,
finden sich gleich sympathisch,
haben sie sich auch lieb?

Um das heraus zu finden,
gehen sie Hand in Hand,
gemeinsam durch das Leben,
wenn's passt, im Ehestand.

Bleiben nicht lang alleine,
ein Kind kommt auf die Welt,
es folgen sogar noch drei,
weil ihnen das gefällt.

Nach Jahr und Tag

Sind aus dem Haus die Kinder
fühlt man sich langsam alt,
sucht immer noch die Liebe,
in ihrer Traumgestalt.

Das meiste ist geregelt,
zwei Menschen sind versorgt,
gehen getrennte Wege
man spricht kaum mehr ein Wort.

Einer tritt aus dem Schatten,
letztendlich ganz heraus
sagt leise Tschüss zu allen,
im ehrenwerten Haus.

Hans Lehrer