Respekt

Respekt

Respekt ist eine Eigenschaft,
die vielen Menschen fehlt,
sie werden dadurch rücksichtslos,
einer den andern quält.

Das kommt davon, wenn man dran glaubt,
die Welt sei nur für sie,
gehen respektlos mit ihr um,
doch das verzeiht Gott nie.

Den Alten gebührt mein Respekt,
für das, was sie getan,
sie schufteten ein Leben lang,
und standen ihren Mann.

Vor Leuten habe ich Respekt,
die ehrlich zu mir sind,
auf die ich mich verlassen kann
wenn's sein muss, sogar blind.

Dem Lob für eine gute Tat,
folgt meistens der Respekt,
ein Dankeschön ist angebracht,
wenn Gutes wird bezweckt.

Respekt hab' ich vor Gott dem Herrn,
der mich erschaffen hat
und wie ein Vater mich beschützt,
geht es auch oft bergab.

Auch in der Liebe steckt Respekt,
niemandem weh zu tun,
die Fehler wieder zu verzeih'n,
und ineinander ruh'n.

Hans Lehrer