Selim wird 42

Selim wird 42

Vor zweiundvierzig Jahren,
wurdest du uns gebor'n,
ständig in deinem Leben,
hast du geschaut nach vorn.

Musik prägte dein Dasein,
du suchtest früh nach Gott,
hatten mit dir viel Freude,
hieltst stets Gottes Gebot.

Den Drang, andern zu helfen,
machtest du zum Beruf,
wolltest die Leben retten,
die Gott bereits erschuf.

Du bliebst immer bescheiden,
saßt nicht auf hohem Ross,
das schönste war die Liebe,
die tief im Herzen spross.

Es ist dein Pflichtbewusstsein,
mit dem du funktionierst,
pass auf, dass du im Leben,
nicht ausgebeutet wirst.

Selim wird 42

Gutmütig ist dein Wesen
und herzlich deine Art,
bist auch nicht egoistisch,
der geizig ist und spart.

Du bist auch kein Schmarotzer,
der von den andern lebt,
gibst selbst dein letztes Hemd her,
wenn es nicht anders geht.

Großzügig bist du immer,
das nützen manche aus,
vielleicht ist deshalb selten,
genügend Geld im Haus.

Durch mich tratst du ins Leben,
sah darin einen Sinn,
du machst mich überglücklich,
dass ich dein Vater bin.

Ich wünsch' dir alles Gute,
zu deinem Wiegenfest,
Gott möge dich beschützen,
dich lang noch leben lässt.

Dein Papi