Unser Efes

Unser Efes

Jeden Morgen mit den Hunden
drehen wir unsere Runden,
der Kangal Efes läuft voraus,
so kommt ihm überhaupt nichts aus.

Bleibt wie angewurzelt stehen,
wenn er etwas hat gesehen,
oder wittert gar Gefahren,
will vor ihnen uns bewahren.

Die Rüden kann er gar nicht leiden,
fängt an mit ihnen sich zu streiten,
besonders wenn sie ihn anbellen,
ihn dabei auf die Probe stellen.

Dann kommt der Efes an die Leine;
Beschwerden gab es bisher keine.
Hündinnen dürfen alles machen,
mit Efes haben sie gut lachen.

Denn Efes ist ein Frauenkenner,
mag keine unkastrierten Männer.
Kommen die Leute uns entgegen,
schmust Efes gern, macht sie verlegen.

Sein treuer Blick verrät nur Gutes,
und jeder ist gleich frohen Mutes,
wenn er den Efes streicheln kann
egal ob Frau, Kind oder Mann.

Den Efes gäben wir nie her,
macht man uns auch das Leben schwer,
es gibt so viele Hundehasser,
die Menschen werden immer krasser.

Hans Lehrer