Gerechtigkeit

Gerechtigkeit

Gesucht wird die Gerechtigkeit,
die ich als Kind verlor,
dass jemand arm ist oder reich,
kam mir höchst seltsam vor.

Gesundheit, Glück, Krankheit und Pech,
sind ungerecht verteilt,
von Nachteil ist es dumm zu sein,
Klugheit davon befreit.

Schade um die Gerechtigkeit,
dass es sie nicht mehr gibt,
solange Menschen in sich selbst,
noch immer sind verliebt.

Wir alle sind selbst schuld daran,
wenn's nicht gerecht zugeht,
befolgen oft nicht Gottes Wort,
wie's in der Bibel steht.

Jesus gebührt der Finderlohn,
für die Gerechtigkeit,
die er zurück uns allen gab,
erlitt dafür selbst Leid.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 11.12.2017

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.