Große Kinder

Große Kinder

Große Kinder – große Sorgen,
die man als Vater teilen muss,
oft fehlt das Glück und die Gesundheit,
dann gibt es nichts, als nur Verdruss.

Ihr Innerstes ist arg zerrissen,
liegt es an der Mentalität,
wurde gelegt sie in die Wiege,
kommt guter Rat leider zu spät?

War schuld daran auch die Erziehung,
die nicht ganz ohne Spannung blieb,
stets mussten sie viel Leistung bringen
und ab und zu gab's einen Hieb.

Große Kinder

Ein jeder folgte der Bestimmung,
Zusammenhalt löste sich auf,
dem Vater, einst das große Vorbild,
gingen die Kräfte langsam aus.

Er suchte nach dem Sinn des Lebens,
kein Kind konnt' zeigen ihm den Weg,
fand die Bestimmung in der Liebe,
die er zum Schluss noch hat erlebt.

Hans Lehrer