Kameraden im Leben

Kameraden im Leben

Die Kinder wurden mir geschenkt,
den Freund hab' ich gefunden,
mit beiden durft' erleben ich,
im Leben schöne Stunden.

Dass aus den Kindern etwas wird,
dem galt mein ganzes Streben,
mit meinem Freund wünschte ich mir,
die Harmonie im Leben.

Längst geh'n die Kinder ihren Weg,
der ihnen ist beschieden,
ich habe meine Pflicht getan,
Freund bleibt mir zum Verlieben.

Kameraden im Leben

Mit Leib und Seele lieb' ich ihn,
aus meinem ganzen Herzen,
ich teile mit ihm Freud' und Leid,
er lindert meine Schmerzen.

Die Liebe ist ein Phänomen,
macht Könige zu Sklaven,
sie teilen sogar ihr Quartier,
um miteinand zu schlafen.

Gott weckt sie auf am jüngsten Tag,
schenkt ihnen neues Leben,
werd' wieder meine Kinder seh'n,
die Hand auch ihnen geben.

Hans Lehrer