Selbsteinschätzung

Ich schlüpfe in ein neues Leben,
in das des alten Manns,
noch höre ich die Mutter sagen,
seht her, mein Hans der kann's.

Für mich ist wichtig die Erkenntnis,
alles zu seiner Zeit,
dann macht das Leben noch mehr Freude
und nichts wird mal bereut.

Am Anfang ist man ein Entdecker,
geht allem auf den Grund,
man hat noch seine großen Träume
und vieles läuft schön rund.

Verantwortung bestimmt das Leben,
wird später oft zur Last,
trotzdem ist man stets guter Dinge
und gönnt sich wenig Rast.

Hans kann nicht mehr, würd' Mutter sagen,
die Kräfte lassen nach,
mein Geist ist davon nicht betroffen,
ist immer noch hellwach.

Ich kann jetzt schärfer unterscheiden,
Erfahrung macht mich klug,
verliere niemals meinen Glauben,
er lässt mich schöpfen Mut.

Viel Wesentliches lern' ich kennen,
noch bleibt mir dafür Zeit,
mache mir Tag und Nacht Gedanken,
über die Ewigkeit.

Hans Lehrer