Totensonntag

Totensonntag

Die einzige Gerechtigkeit,
die auf der Welt besteht,
keiner von uns bleibt ewig da,
ein jeder wieder geht.

Ob einer arm ist oder reich,
hat damit nichts zu tun,
war er auch einst noch so berühmt,
wird er für ewig ruh'n.

Lohnt es sich denn, frage ich mich,
zu streben nach der Macht,
sie gleitet einem aus der Hand,
wenn man nicht mehr erwacht.

Erinnert jemand sich an mich,
tut's meiner Seele gut,
egal, wo sie auch einmal ist,
ich schöpfe wieder Mut.

Hans Lehrer