Angstmacher

Angstmacher

Wenn Neujahr in den Frühling fällt,
plötzlich verrückt spielt diese Welt,
das Klima außer Rand und Band,
geredet wird gegen die Wand,

wenn Florida erstickt im Schnee
und in Alaska grünt der Klee,
Flüsse übers Ufer treten,
dann hilft nur noch vor Angst zu beten.

Möge endlich hier auf Erden,
ein Riegel vorgeschoben werden,
dass des Hexenmeisters Lehrling,
enttarnt wird als ein kleiner Sperling.

Das Hirn des Spatzen hat er schon,
doch leider merkt man nichts davon,
er plustert auf sich wie ein Pfau
und denkt, er wäre furchtbar schlau.

Fazit:
Wir lassen uns nicht unterkriegen,
am Ende wird das Gute siegen,
gehör' ich aber zu den Bösen,
ist es um mich nicht schad gewesen.

Stets nimmt das Schicksal seinen Lauf
und wir zahlen am Ende drauf,
kriegen im Himmel unsern Lohn,
ich träume jede Nacht davon.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 08.01.2018

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.