Herr, ich bin nicht würdig,
dass Du eingehst unter mein Dach

aber sprich nur ein Wort,
so wird meine Seele gesund.

Kangal im Himmel

Es sind Erinnerungen,
die durch den Kopf mir geh'n,
ich hänge sehr an ihnen,
kann sie im Geiste seh'n.

Die Kanten sind verschwunden,
die Ecken werden rund,
unklug war oft mein Handeln,
die Seele wird gesund.

Der Herr wohnt schon seit langem,
bei mir unter dem Dach,
ein Wort hat er gesprochen,
ich sag' es ständig nach.

Das Wort heißt Seelenfrieden,
durch Liebe er entsteht,
die ich mit dir will teilen
und nie mehr von uns geht.

So ist mir vor der Zukunft,
nicht mehr besonders bang,
was ich gesucht hab' fand ich,
brauchte ein Leben lang.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 06.07.2018

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.