Kreuzzeichen

Kreuzzeichen

Am Kreuze hing einst Jesus,
schmachvoll war sein Tod,
die Schuld gab man den Juden,
hat sie seitdem bedroht.

Leider wird oft getrieben,
Schindluder mit dem Kreuz,
missbraucht für Machtgelüste,
verschreckt man gern die Leut'.

Zu Christus sich bekennen,
heißt folgen seinem Wort,
erst dann ist ein Kreuz passend,
egal an welchem Ort.

Mit all den Pharisäern,
hatt' Jesus nichts am Hut,
auch ich gerate deshalb,
des öfteren in Wut.

Wer sich beim Kreuzaufhängen,
fotografieren lässt,
gießt damit Öl ins Feuer,
Jesus denkt sich den Rest.

So soll ein jeder tragen,
das Kreuz wie Gottes Sohn,
es an die Wand zu hängen,
hat keiner was davon.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 06.05.2018

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.