Sonniges Gemüt

Sonniges Gemüt

So sonnig wie das Wetter,
möge das Leben sein,
die Finsternis der Nächte,
weiche dem lichten Schein.

Am Morgen geht die Sonne,
tief drin im Herzen auf
und steigt im Lauf des Lebens,
oft zum Gemüt hinauf.

Verweilt dort immer wieder,
sendet den Abendgruß,
bevor die Nacht hereinbricht
und sie sich trennen muss.

Mit ihren letzten Strahlen,
zeigt sie auf jene Bahn,
am Ende eines Tunnels,
kommen wir endlich an.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 21.04.2018

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.