Vergleiche, die hinken

Vergleiche, die hinken

Um einen Vergleich zu ziehen,
ist die Tierwelt gut genug,
belastet sie mit Eigenschaften,
glaubt, es wäre alles gut.

Doch es sind nur Vorurteile,
dass die Schlange listig wär',
Elstern diebisch unterwegs sind,
ferner eine Sau der Bär.

Auch der Hund leidet darunter,
wenn man ihn für dumm oft hält,
er versteht nicht, was wir sagen,
höchstens nur als Antwort bellt.

Um die Menschen zu verletzen,
wird aus ihnen oft ein Tier,
Rindvieh, Ferkel, Affe, Ziege,
sagen gern im Zorne wir.

Doch es gibt auch Kosenamen,
die man aus der Tierwelt nimmt,
Hasimausi, Spatzl, Rehlein,
gefällt allen ganz bestimmt.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 25.11.2018

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.