Vorsicht bei Anruf!

Vorsicht bei Anruf!

Ich geh' nicht gern ans Telefon;
denn Undank ist der Welten Lohn,
meistens werde ich ausgenützt,
oder auch absichtlich geblitzt.

Werde getrieben in die Enge,
gerate schnell in fremde Fänge,

zusehends rüde wird der Ton,
drum geh' ich nicht ans Telefon.

Auch seh' ich nicht mein Gegenüber,
das sprechen will, mit mir worüber?
Oft will man mich für dumm verkaufen,
lass' das Gespräch ins Leere laufen.

Tu so, als ob ich nichts verstünde,
der Herr verzeiht mir diese Sünde,
sagt er doch selbst, ich soll mich hüten,
vor Wölfen, die im Schafspelz lügen.

Zum Schluss trag' ich den Sieg davon
und lege auf das Telefon,
sollte es trotzdem nochmals läuten,
weiß ich, es hat nichts zu bedeuten.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 24.11.2018

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.