Abstammung

Abstammung

In der Bibel gab's zwölf Söhne,
deren Vater Jakob hieß,
daraus wurden die zwölf Stämme,
die von Gott er segnen ließ.

Als auch er gesegnet wurde,
von nun an Israel genannt,
das bedeutet Streiter Gottes,
ist der Name für sein Land.

Alte Stämme gibt’s nicht ewig,
sie verschwinden mit der Zeit,
aus dem Boden wachsen neue,
das war immer so bis heut'.

Unser Stamm, dem ich entstamme,
hat für Nachwuchs stets gesorgt,
jeder Stamm trägt wieder Früchte,
Leben ist von Gott geborgt.

Wenn ich einem Stamm begegne,
betrachte ich ihn ehrfurchtsvoll,
er hält länger, als ich lebe,
mir als Vorbild dienen soll.

Wie der Fels in einer Brandung,
trotzt der Stamm fast jedem Sturm,
möchte in den Himmel wachsen,
wie zu Babel einst der Turm.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 12.02.2019

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.