Hans im Glück

Hans im Glück

Sein Glück begann mit der Geburt,
er wurde auserkoren,
als Kind zu kommen auf die Welt,
von einer Fee geboren.

"Mit ihr hatte ich großes Glück,
schenkte mir ihre Liebe,
ich spürte die Geborgenheit
höchst selten ihre Hiebe.

Dass ich ein guter Schüler war,
bezeichne ich als Glück
und denke gerne an die Zeit,
der guten Zeugnisse, zurück.

Das Schicksal meint es mit mir gut,
bescherte stets viel Glück;
wohl allzu oft ruhte auf mir,
des Herrgotts milder Blick.

Was mir im Alter wichtig ist,
mein ganzes Hab und Gut,
tauschte ich gegen Dankbarkeit,
Zufriedenheit und Mut.

Im Schließfach ist mein Handgepäck,
der Schlüssel bleibt im Schloss,
von aller Last bin ich befreit,
Erleichterung ist groß!"

Und wenn er nicht gestorben ist,
dann lebt er auch noch heute,
im Glück zum Glück, das wünscht sich Hans
und lauter nette Leute.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 13.07.2019

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.