Holocaust

Internationaler Tag des Gedenkens
an die Opfer des Holocaust

Sonntag, 27. Januar


Holocaust

Land der Dichter und der Denker,
wie passt das zum Holocaust?
Aus dir wurde Nazi Deutschland,
wo ein Satan hat gehaust.

Vernichten wollte man das Leben,
was dem Bösen unwert schien,
ausgerottet sollt' es werden,
der Befehl kam aus Berlin.

Holocaust

Land der Klassik und Romantik,
wurde deshalb fast zerstört,
doch im Boden keimt schon wieder,
Saat des Bösen unbeschwert.

Verharmlost wird der Holocaust,
historisch nur ein Vogelschiss?
Nichts dazu gelernt hat mancher,
dessen bin ich mir gewiss.

Holocaust

Ein Mahnmal hatte man errichtet,
erinnert sei an jene Zeit,
in der wir Schande auf uns luden,
die uns Gott wohl nie verzeiht.

Zutiefst verachte ich die Gräuel,
wozu die Menschen fähig sind,
jeder wird zu meinem Todfeind,
der ein Haar dem Nächsten krümmt.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 27.01.2019

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.