Seelen

Seelen

Seelen brauchen Luft zum Atmen,
frisch und rein, vor allem frei,
von verschiedenen Faktoren,
insbesondre C O 2.

Seelen laben sich an Quellen,
deren Ursprung göttlich ist,
ohne Wasser gibt’s kein Leben,
das aus der Kraft Gottes sprießt.

Aus den Augen blicken Seelen,
voller Glut und Leidenschaft,
tief im Inneren der Seele,
Gott die Liebe hat entfacht.

Seelen können leicht verkümmern,
wenn ihnen die Nahrung fehlt
und die leidgeprüfte Seele,
gar den falschen Körper wählt.

Die Erlösung aller Seelen,
gibt ihnen viel Trost und Kraft,
so wie Gott sind sie unsterblich,
was die Seelen s e l i g macht.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 12.12.2019

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.