Benehmen

Benehmen

Geld beruhigt, macht nicht glücklich,
aus Erfahrung wird man klug,
sein Weg führt ihn so lang zum Brunnen,
bis er zerbricht aus Stein der Krug.

Zum wahren Glück gehört die Sorge,
um seinen Nächsten jeden Tag,
nimmst du dir Zeit ihm zuzuhören,
ist es ein Grund, dass Gott dich mag.

Ein jeder hat so seine Fehler,
was uns deshalb das Recht nicht gibt,
die Schuld beim anderen zu suchen,
sie ihm gar in die Schuhe schiebt.

Ihm aus dem Weg zu geh'n ist besser,
als dass man seinen Weg versperrt,
öfters in sich reinzuhorchen,
was sich alles nicht gehört.

Ehrlich währt halt doch am längsten
und erleichtert das Gewissen,
nur so hat für den letzten Schlaf,
man ein sanftes Ruhekissen.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 11.01.2020

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.