Das Wörtchen - wenn

Das Wörtchen - wenn

Vom Wörtchen – wenn - hängt alles ab,
wie es ausschau'n würde,
wenn ich Schicksal spielen könnt',
nähme leichter jede Hürde.

Könnte ich noch einmal wählen,
vieles würde anders sein,
um keinen länger mehr zu schaden,
hielt' ich meinen Ehrgeiz klein.

Würd' ersparen meinen Kindern,
alles Elend dieser Welt,
daran dachte ich nicht vorher,
ob es ihnen hier gefällt.

Habe mit dem Spiel des Feuers,
oft die Finger mir verbrannt
und stand leider mit dem Rücken,
schon des öfteren zur Wand.

Schnell wie im Flug vergeht die Zeit,
die mir zum Leben noch verbleibt,
bereue alle Jugendsünden,
wenn man, wie ich, gleich übertreibt.

Segen oder nur Enttäuschung,
was hat das Leben mir gebracht?
Alles im Leben hat zwei Seiten,
nachdenklich hat es mich gemacht.

Wenn ich wieder auf die Welt käm',
würde ich dasselbe tun;
denn mein Schicksal würde wieder,
in den Händen Gottes ruh'n.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 26.01.2020

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.