Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Zu einem meiner Kinder,
ist der Kontakt gleich null,
darüber bin ich traurig
und finde es nicht cool.

Ich habe sie erzogen,
so gut wie es nur ging,
wenn manchmal die Geduld auch,
am seidnen Faden hing.

Mit allen meinen Kindern,
bereiste ich die Welt
und wollte ihnen zeigen,
was mir an ihr gefällt.

Die Saat ging auf und blühte,
verschieden wurd' die Frucht,
nur eines meiner Kinder,
die Näh' zu mir nicht sucht.

Ich mache mir Gedanken,
was könnte der Grund sein,
suche bei mir den Fehler,
liegt es an mir allein?

Menschen, die mir zeigen,
ich bin ihnen egal,
hinter solchen herzulaufen,
ist keine gute Wahl.

Beim Schreiben dieser Zeilen,
läutet das Telefon,
am andern End' der Leitung,
ist der verlor'ne Sohn.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 11.10.2020

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.