Reden ist Silber, Schreiben ist Gold

Reden ist Silber, Schreiben ist Gold

Überall bin ich erreichbar,
vierundzwanzig Stund' am Tag,
scheint zunächst von großem Vorteil,
wird allmählich mehr zur Plag'.

Kaum will ich mir Ruhe gönnen,
abschalten für kurze Zeit,
macht das handy sich bemerkbar
und nutzt die Gelegenheit ...

Mir zu melden, dass gleich jemand,
irgendwas zu sagen hat,
plötzlich neugierig geworden,
findet das Gespräch auch statt.

Anrufe sind unterschiedlich,
einer fragt, wie es mir geht,
meine Antwort klingt erleichtert,
weil man sich ganz gut versteht.

Anders ist es bei Gesprächen,
die geführt werden im Zorn,
drücke einfach auf „beenden“,
Frechheit hat hier nichts verlor'n.

Lieber schreib' ich, statt zu reden,
überleg' mir jedes Wort,
das ich zu Papier will bringen,
steh'n soll es für immer dort.

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 16.08.2020

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.