Spielregeln

Spielregeln

Wer frei von jeder Sünde ist,
werfe den ersten Stein,
doch gibt es keinen unter uns,
im Stande könnte sein.

Die Menschen laden Schuld auf sich,
solang wie es sie gibt
und hoffen trotzdem, dass sie Gott,
wie seinen Sohn noch liebt.

Gott gab den Menschen seinen Geist,
schloss mit ihnen den Bund,
dass sie die Welt in seinem Sinn,
erhalten stets gesund.

Doch treibt der Mensch mit Gott ein Spiel,
bei dem er nur verliert,
weil er an Regeln sich nicht hält,
wie es sich wohl gebührt.

Schachmatt fliegt er aus diesem Spiel,
wenn es zu Ende geht,
ob Gottes Liebe immer noch,
über der Rache steht ??

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 05.01.2020

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.