Ein Herz und eine Seele

Ein Herz und eine Seele

Beim ersten Augenblick,
erhoffte ich viel Glück,
folgte dem Instinkt,
in meinem Innern herrlich klingt.

Gott hat mich reich beschert,
Herz und Seele sind es wert.

Die Frage ob es mir gefällt ?

Ich wurde nie enttäuscht
auf seiner Welt.

Herz und Seele wächst zusammen,
in Ewigkeit Amen.

Versprochen sei sein Wille,
so will ich halten Stille.

Im Herzen wächst Vertrauen,
die Seele hilft mit bauen,

Sinn und Zweck sind Glauben,
lass' mich durch nichts berauben.

Unsterblich will ich sein,
mein Wunsch ist klein,
ich bin klein mein Herz ist rein,
soll niemand drin wohnen als
J e s u l e i n .

Hans Lehrer


Hans Lehrer · 06.01.2021

Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Verfassers.