Jean-Jacques Rousseau

Zum 300. Geburtstag von Jean-Jacques Rousseau.
Geboren am 28. Juni 1712 in Genf

"Die Natur betrügt uns nie. Wir sind es immer, die wir uns selbst betrügen."

"Ich leugne den Gedanken an eine Erbsünde. Ich stellte die Nächstenliebe über das Evangelium. Und ich beanstandete das Zölibat und das priesterliche Machtstreben. Aber ich wollte die Menschen aus ihrem religiösen Gefängnis herausholen - das Christentum predigt doch nur Knechtschaft und Unterwerfung."

"In einer Gesellschaft, die auf Konventionen beruht, sind wir doch nur gefesselte Sklaven. Frei leben können wir ausschließlich im Naturzustand."

Hans Lehrer