Bin ich ein eitler, feiger Selbstdarsteller?

Vorderseite Rückseite

Ich möchte es nicht einem "Klaus Weimar" in einem anonymen Brief überlassen, mich zu beurteilen und einzuschätzen. Gerne stecke ich berechtigte Kritik ein, wenn sie von Menschen kommt, die mir wohl gesonnen sind. So viel Selbstbewusstsein habe ich in all den Jahren hinzu gewonnen, dass ich mich ehrlich mit mir selbst auseinandersetze und mein Gewissen dabei erforsche. In meinem Alter habe ich es nicht mehr nötig, mich zu produzieren, sondern einfach nur Spuren zu hinterlassen, damit mein Leben einen Sinn hat. Meine Neigung habe ich mir nicht heraus gesucht sondern das beste daraus gemacht. Wichtig ist, dass man im Leben zur rechten Zeit und am rechten Ort Entscheidungen trifft, die man verantworten kann. Mein persönliches Motto: Menschlich bleim!

Hans Lehrer