Bösewichter

Bösewichter

Wenn sich Belzebub und Satan,
brüderlich geben die Hand,
dann ist Gott schier am Verzweifeln
und verliert fast den Verstand.

Beide tauschen Teufeleien,
recht vertrauensselig aus,
Unbehagen ergreift Allah,
was brüten die beiden aus?

Wollen sie die Welt beherrschen,
die Jehova hat gemacht,
alle Menschen unterdrücken,
bis kein einziger mehr lacht?

Wollen sie den Platz einnehmen,
der allein dem Herrn zusteht,
bejubelt werden von den Menschen,
bis es allen wird zu blöd?

Wird der Satan überheblich,
treibt es Belzebub zu wild,
greift Gott ein in das Geschehen,
rückt zurecht wieder das Bild.

Hans Lehrer