Recep Tayyip Erdogan

Recep Tayyip Erdogan

Gefährlich ist's den Leu zu wecken,
verderblich ist des Tigers Zahn,
  (F. v. Schiller)
jedoch der schrecklichste der Schrecken,
ist die Türkei im Erdo-Wahn.

Er hat das Volk auf seiner Seite,
wenn er sich auf Allah beruft,
lässt überall die Fahnen schwenken
und hat sich selbst schon eingestuft.

Recep Tayyip Erdogan

Als Sultan will er seinem Volke,
verhelfen zu der alten Macht,
indem er herrscht wie ein Diktator,
beleidigt ist, wenn einer lacht.

Wirft jeden sofort ins Gefängnis,
wenn er für Erdogan nicht ist
und wird von dessen treuen Richtern,
verurteilt als ein Terrorist.

Recep Tayyip Erdogan

Die Liste mit den Widersachern,
wird noch beim Putsch hervorgeholt,
ihnen droht gar die Todesstrafe,
der Kopf von Gülen zuerst rollt.

Das Volk folgt einem Demagogen,
der alle Macht auf sich vereint,
Tyrann und schlauer Fuchs in einem,
setzt er sich durch, so wie es scheint.

Recep Tayyip Erdogan

E U zieht bei ihm auch den Schwanz ein;
denn Erdogan wird noch gebraucht
und all die Wut auf sein Benehmen,
ist bald schon wieder sanft verraucht.

Doch die Geschichte wiederholt sich,
am Höhepunkt von kranker Macht,
zog Allah immer noch die Bremse,
hat mit dem Treiben Schluss gemacht.

Recep Tayyip Erdogan

Hans Lehrer